Häufige Fragen

Dokumentation der Gemeinnützigkeit ist nicht mehr gültig?

Sie können keine IT-Spenden mehr abrufen und erhalten die Meldung:

Leider sind die Dokumente, die uns Ihre Organisation als Nachweis der Gemeinnützigkeit vorgelegt hat, inzwischen nicht mehr gültig.

Verwaltungsgebühr bei "Hardware wie Neu"

Die Verwaltungsgebühr beim Programm 'Hardware wie Neu' berechnet sich – anders als bei den anderen Spendenprogrammen auf Stifter-helfen.de – nicht durch einen prozentualen Anteil des marktüblichen Verkaufspreises. Die Verwaltungsgebühr dient hier dazu, die Kosten des Programms zu decken.

Ich habe mein Passwort bzw. meine Registrierungsdaten vergessen

Wenn Sie das Passwort Ihrer Organisation vergessen haben sollten, dann klicken Sie bitte auf den Link "Neues Passwort anfordern"  am rechten oberen Bildschirmrand.

Hier finden Sie eine Anleitung für die Anforderung eines neuen Passwortes.

Welche Dokumente werden zur Registrierung benötigt?

Zur Überprüfung der Gemeinnützigkeit benötigen wir einen entsprechenden Nachweis des Finanzamtes, i. d. R. in Form einer Kopie des Freistellungsbescheides.

Kirchengemeinden reichen bitte eine Nichtveranlagungsbescheinigung über die Kapitalerträge des zuständigen Finanzamtes ein.

Wie kann ich meine Daten ändern bzw. aktualisieren?

Änderungen in Ihrem Benutzerkonto können nach Abschluss der Registrierung nur durch das Stifter-helfen Team durchgeführt werden.

Sollten Sie Änderungswünsche Ihrer Organisationsdaten haben so senden Sie uns diese bitte per E-Mail.

Warum ist eine Verwaltungsgebühr zu entrichten?

Die Haus des Stiftens gGmbH berechnet für jede beantragte IT-Spende eine Verwaltungsgsgebühr. Diese variiert je nach Produktspende und Unternehmen. Sie liegt derzeit im Schnitt bei 8 Prozent des marktüblichen Verkaufspreises.

Wie kann ich Beratung für ausgewählte Produkte erhalten?

Für allgemeine Fragen rund um das IT-Spendenportal steht Ihnen unser Stifter-helfen.de Team per Telefon oder E-Mail zur Verfügung. Da unser Serviceteam jedoch nicht aus IT-Fachleuten besteht, können wir leider keine Produktberatung oder technische Hilfestellung anbieten. Spezifische Produktinformationen erhalten Sie auf den Webseiten der IT-Stifter bzw. durch einen IT-Dienstleister Ihres Vertrauens.

Meine Organisation hat mehrere Zweigstellen. Kann jede Zweigstelle für sich IT-Spenden beantragen?

IT-Spenden können i. d. R. nur an den jeweiligen Rechtsträger einer Organisation - den Inhaber des Freistellungsbescheides vom Finanzamt - abgegeben werden.

Rechtlich unselbständige Zweigstellen einer Organisation können sich nur unter bestimmten Rahmenbedingungen selbst registrieren und IT-Spenden erhalten. Details dazu erhalten Sie von unserem Serviceteam. Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter info@stifter-helfen.net.