Wandel des Altersbildes

Bundesverband Initiative 50 Plus
Zitat: 

„Als Bundesverband Initiative 50Plus nehmen wir ganz bewusst keine öffentlichen Gelder an, um unsere Unabhängigkeit zu wahren. Umso schöner ist es, dass unsere Arbeit durch Stifter-helfen.de unterstützt wird. So können wir die Mitgliedsbeiträge direkt in die Arbeit des Bundesverbandes lenken.“ Wolfgang Schmidt-Dahlberg, Vize-Präsident, Bundesverband Initiative 50Plus e.V.

Name der Organisation: 
Bundesverband Initiative 50Plus e.V.
Inhaltliche Schwerpunkte: 
Interessenvertretung der Generation 50 Plus
Ergebnisse: 
Verbesserte Kompatibilität
Niedrigere Wartungskosten
Foto: 
50 Plus
Der Bundesverband Initiative 50 Plus e.V. ist eine unabhängige Initiative, die die Interessen der 34 Millionen Über-50-Jährigen in Deutschland vertritt. Viele Menschen ab 50 sind geistig und körperlich fit und materiell gut abgesichert. Aber nicht allen geht es gut. Der Verband sieht es als seine Aufgabe, neben dem Staat Hilfen zur Selbsthilfe anzubieten.

Der Bundesverband Initiative 50 Plus e.V. macht in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft auf die Bedürfnisse und die vielfältigen Potentiale der Generation 50 Plus aufmerksam. Der Deutsche Bundestag hat den Bundesverband Initiative 50Plus als Interessenverband registriert. Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat den Bundesverband Initiative 50Plus als Partnerorganisation gelistet. Eine Reihe weiterer Organisationen und Verbände, wie z.B. der Deutsche Städte- und Gemeindebund, sind mit dem Bundesverband Initiative 50Plus verbunden.

Über Stifter-helfen.de – IT for Nonprofits erhielt die Initiative 50 Plus Microsoft Windows 7 und Office 2010.

Durch die IT-Spenden haben alle Arbeitsplätze nun eine einheitliche IT-Umgebung. Dadurch sind alle Rechner miteinander kompatibel und können problemlos Dateien untereinander austauschen. Gleichzeitig konnten die Wartungskosten gesenkt werden. Die freiwerdenden Mittel wurden in die eigentliche Arbeit des Bundesverbandes investiert.