Lebensmittel für Bedürftige

Kaltenkirchener Tafel
Zitat: 
„Die IT-Spende von Stifter-helfen.de war für uns wie ein Sechser im Lotto! Wir können jetzt viel besser, schneller und effizienter arbeiten.“ Dagmar Beese, 1. Vorsitzende, Kaltenkirchener Tafel e.V. 

Name der Organisation: 
Kaltenkirchener Tafel e.V.
Inhaltliche Schwerpunkte: 
Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige

Ergebnisse: 
Arbeitsabläufe erleichtert
Foto: 
Paprika - Kaltenkirchener Tafel
Die Kaltenkirchener Tafel wurde 1998 gegründet und hilft seither bedürftigen Menschen durch die Abgabe von Lebensmitteln in der Kleinstadt Kaltenkirchen, südliches Schleswig-Holstein. Dazu sammelt der Verein Lebensmittel von Supermärkten, Bäckereien und anderen Geschäften ein. Der Verein wird dabei von 30 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie Spendern und Sponsoren unterstützt.

Pro Ausgabetag kommen ca. 100 Personen, die Lebensmittel für rund 300 Menschen abholen. Die Kaltenkirchener Tafel setzt damit monatlich etwa 3,5 bis 4 Tonnen Lebensmittel um. Der Verein erhält keine staatlichen Zulagen. Alle laufenden Kosten wie Benzin, Autowartung, Büromaterial, Steuern, Versicherung, Telefon, Porto müssen über Spenden finanziert werden.

Über Stifter-helfen.de – IT for Nonprofits erhielt die Kaltenkirchener Tafel Microsoft Windows 7 und Office Professional.

Durch die IT-Spenden wurden die Arbeitsabläufe für die ehrenamtlichen Mitarbeiter deutlich erleichtert. So können jetzt beispielsweise Spendenbescheinigungen einfacher und schneller ausgestellt und verwaltet werden. Auch können die Mitarbeiter jetzt das Tafelprogramm besser aktualisieren.