Essen für Bedürftige im Nürnberger Land

Die Tafeln
Zitat: 

"Helfen ist ganz einfach - jeder tut was er am besten kann. Das hat sich in diesem Fall wieder bewahrheitet."

Jan van der Oest, Vorstand, Nürnberger Land Tafel e.V.

Name der Organisation: 
Nürnberger Land Tafel e.V.
Inhaltliche Schwerpunkte: 
Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige
Ergebnisse: 
Einfachere Mitgliederverwaltung
Foto: 
Nürnberger Tafel
Der gemeinnützige Verein ‚Nürnberger Land Tafel‘ wurde im November 1999 als Altdorfer Tafel gegründet. 2004 wurde daraus der ‚Nürnberger Land Tafel e.V.‘. Aus anfänglich zehn ehrenamtlichen Helfern wurden 250, aus drei Ausgabestellen im Landkreis Nürnberger Land zehn.

Der Verein sammelt „überschüssige“ aber qualitativ einwandfreie, verkaufsfähige Lebensmittel, die vom Handel abgegeben werden. Insgesamt engagieren sich im Landkreis Nürnberger Land über 100 kleine und große Betriebe. Mit ihren vier Fahrzeugen sammelt die Tafel jährlich rund 500 Tonnen einwandfreie Nahrungsmittel im Wert von über 500.000 Euro und verteilt sie an Bedürftige. In den zehn Ausgabestellen gab es 2011 über 23.000 Abholungen. Außerdem unterstützt der Verein bedürftige Schulkinder.

Durch die IT-Spende wurde die Mitgliederverwaltung des Vereins deutlich einfacher. Die Nürnberger Land Tafel hat nun alle Mitglieder und Spender zentral erfasst. Sie kann dadurch Beiträge und Spenden besser und effizienter verwalten sowie gezielt zu Aktionen oder Veranstaltungen einladen. Außerdem kann der Verein nun Auswertungen und Übersichten erstellen.