GEODATEN SELBST BEARBEITEN UND DARSTELLEN

Stiftung Naturlandschaften Brandenburg
Zitat: 
„Endlich können wir unsere Geodaten selbst bearbeiten und darstellen. Das spart Kosten und verbessert unsere Arbeitsmöglichkeiten im Flächenmanagement erheblich. 
Herzlichen Dank!"  
Dr. Heiko Schumacher, Projektleiter Lieberose, Stiftung Naturlandschaften Brandenburg
Name der Organisation: 
Stiftung Naturlandschaften Brandenburg
Inhaltliche Schwerpunkte: 
Naturschutz, Umweltbildung, Regionalentwicklung
Ergebnisse: 
Einfache Verwaltung der Eigentumsflächen; übersichtliche Planung von Pflegeeinsätzen, Wegen etc.; praktische Darstellung von Monitoring-Ergebnissen
Foto: 
Die im Jahr 2000 gegründete Stiftung Naturlandschaften Brandenburg ist eine privatrechtliche Stiftung mit dem Auftrag, ehemalige Truppenübungsplatzflächen zu erwerben und als Wildnisgebiete dauerhaft dem Naturschutz zur Verfügung zu stellen. Denn acht Prozent der Landesfläche Brandenburgs werden von ehemaligen militärischen Liegenschaften eingenommen.

Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg verwaltet mittlerweile rund 12.700 ha an ehemaligen Truppenübungsflächen, die nun Naturschutzgebiet sind. Sie sichert und vernetzt große Wildnisgebiete, legt Wanderwege und Infopunkte an und bietet 40 bis 50 geführte Exkursionen und Veranstaltungen jährlich auf ihren Flächen an.

Die Software-Spende hilft der Stiftung, die Eigentumsflächen darzustellen und zu verwalten, die verschiedenen Planungen hinsichtlich Pflegeeinsätzen, Besucherinformation, Wege- und Naturschutzkonzepten zu veranschaulichen. Außerdem ermöglicht es der Stiftung, Monitoring-Ergebnisse zu verorten sowie Entwicklungen im Zusammenhang mit Satelliten- und Luftbildern zu dokumentieren und GPS-Daten auszutauschen.