Gestartet: AmazonSmile in Deutschland und Österreich

amazon-smile-2016-neu

Seit 11. November können Amazon-Kunden shoppen und gleichzeitig Gutes tun. Das Programm AmazonSmile bietet Kunden des Unternehmens in Deutschland und Österreich die Möglichkeit, eine gemeinnützige Organisation ihrer Wahl mit 0,5 Prozent des Kaufpreises zu unterstützen. Amazon arbeitet bei der Validierung der Organisationen mit dem IT-Portal für Non-Profits Stifter-helfen.net zusammen.

Welche Organisationen sind teilnahmeberechtigt?
In Deutschland steht AmazonSmile Organisationen offen, die als gemeinnützig oder mildtätig vom Finanzamt anerkannt sind. Für deutsche Organisationen ist daher in der Regel ein gültiger Freistellungsbescheid als Nachweis der Gemeinnützigkeit notwendig.

In Österreich kann jede Organisation teilnehmen, die in der Liste der begünstigten Spendenempfänger des österreichischen Bundesministeriums für Finanzen genannt ist. Für österreichische Organisationen ist daher in der Regel ein gültiger Spendenbegünstigungsbescheid notwendig.

Um an AmazonSmile teilnehmen zu können, müssen Non-Profit-Organisationen bei Stifter-helfen.net registriert sein. Das IT-Portal prüft dann die Teilnahmeberechtigung der Organisation für AmazonSmile. Organisationen, die sich bereits bei Stifter-helfen.net registriert haben, wurden automatisch auf ihre Teilnahmeberechtigung für AmazonSmile geprüft.

Weiter Infos zu AmazonSmile gibt es unter: https://org.amazon.de

Wie funktioniert es für Kunden?
Damit Amazon-Kunden gemeinnützige Organisationen durch ihre Einkäufe unterstützen können, müssen sie auf der neuen Website smile.amazon.de einkaufen. Bei ihrem ersten Besuch werden sie aufgefordert, eine Organisation auszuwählen, die von Amazon 0,5 Prozent des Kaufpreises ihrer getätigten Einkäufe erhalten soll.

Diese Auswahl müssen die Kunden nur einmal treffen, können sie aber auf Wunsch jederzeit wieder ändern. Amazon speichert die Auswahl und unterstützt anschließend die ausgewählte Organisation bei Einkäufen auf smile.amazon.de, vorausgesetzt die Organisation nimmt am AmazonSmile-Programm teil. Kunden können bereits aus Tausenden von Organisationen wählen.

Amazon-Kunden haben auf der neuen Website das gleiche Shopping-Erlebnis, das sie von www.amazon.de kennen. Millionen von Produkten sind für smile.amazon.de qualifiziert.
Weitere Infos für Kunden gibt es unter: www.smile.amazon.de