Neuer IT-Stifter: pixx.io

Logo pixx.io

Das deutsche Software-Unternehmen pixx.io spendet ab sofort seine Bild- und Medienverwaltungslösung über Stifter-helfen.net an Non-Profit-Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das im oberbayrischen Mühldorf am Inn ansässige Startup entwickelt Softwarelösungen zur professionellen Medienverwaltung in Kreativagenturen, mittelständischen Unternehmen, Vereinen und Behörden.

Professionelle Lösung für Verwaltung von Bild- und Mediendateien: pixx.io team
Auf den jeweiligen Länder-Websites von Stifter-helfen.net ist ab sofort pixx.io team als IT-Spende erhältlich. pixx.io team ist eine professionelle Lösung für die Speicherung, Verwaltung und Koordination aller Bild- und Mediendateien in einer Organisation. Die Speicherung erfolgt dabei in sicheren Rechenzentren in Frankfurt (Deutschland) oder Salzburg (Österreich).

Die übersichtliche Oberfläche ermöglicht das komfortable Arbeiten mit den eigenen Medien. Die Such- und Filterfunktionen finden schnell die gewünschte Datei, ohne dass sich User durch endlose Pfade auf dem Server klicken müssen. Die Dateien können zudem direkt in pixx.io in das optimale Format für die jeweilige Zielanwendung konvertiert werden. Anbindungen an Drittsoftware wie Microsoft Office, Adobe Photoshop und InDesign sowie an CMS-Systeme wie Typo3 und WordPress stellt pixx.io optional zur Verfügung.

Verwaltungsgebühr und Förderkriterien für das pixx.io IT-Spendenprogramm

Pro Produkt wird eine geringe Verwaltungsgebühr fällig, um die Kosten für den Betrieb und die Weiterentwicklung des Portals zu decken. Der Marktwert der Lösung beträgt ca. 180 Euro pro Jahr. Die Verwaltungsgebühr ist netto angegeben. Zur Produktspende geht es unter folgendem Link:

Förderberechtigt für das pixx.io IT-Spendenprogramm sind alle Non-Profit-Organisationen, unabhängig von ihrer Rechtsform und ihrem Tätigkeitsschwerpunkt. Die Förderberechtigung ist außerdem unabhängig vom jährlichen Gesamtbudget der Organisation.

Der Förderzeitraum ist das Kalenderjahr. Förderberechtigte Organisationen können maximal eine  Lizenz pro Kalenderjahr erhalten. Die Lizenzdauer der Produktspende beträgt ab dem Aktivierungsdatum 12 Monate. Danach endet automatisch die Funktionalität des Programms. Ein Download der Bilder aus der Cloud ist für weitere 30 Tage möglich. Weitere Informationen zu den Förderkriterien gibt es hier.  

Organisationen, die bereits registriert sind, können überprüfen, ob sie förderberechtigt sind, indem sie sich auf der jeweiligen Länder-Website einloggen und auf den Button „Mein Konto“ klicken.